Home
Anmelden
 
 
Hacker gegen Staatstrojaner
Hamburg, 8. Oktober 2011 - Der Chaos Computer Club (CCC) hat nach eigenen Angaben eine eingehende Analyse staatlicher Spionagesoftware vorgenommen. Die untersuchten Trojaner könnten nicht nur höchst intime Daten ausleiten, sondern böten auch eine Fernsteuerungsfunktion zum Nachladen und Ausführen beliebiger weiterer Schadsoftware. Aufgrund von groben Design- und Implementierungsfehlern entstünden außerdem eklatante Sicherheitslücken in den infiltrierten Rechnern, die auch Dritte ausnutzen könnten. Den Bericht des CCC gibt es hier External link . Unmittelbar nach Bekanntwerden der Enthüllung ist eine politische Diskussion um die Verfassungsmäßigkeit des Vorgehens des Staates entbrannt.
mehr…
 
Versorgungsverpflichtung im 800-MHz-Bereich in vier weiteren Bundesländern erfüllt
Bonn, 28.09.2011 - Die Mobilfunkunternehmen haben die Versorgungsverpflichtung im 800-MHz-Bereich jetzt auch in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz erfüllt. Dies gab heute die Bundesnetzagentur bekannt.
mehr…
 
Colt baut das weltweit erste emissionsfreie Rechenzentrum in Island
Frankfurt am Main, 27.09.2011 – Colt gab heute bekannt, dass Verne Global, ein Entwickler und Betreiber von Rechenzentren, das modulare Rechenzentrum von Colt für seine ausschließlich mit Erdwärme und Wasserkraft betriebene Anlage in Island ausgewählt hat. 
mehr…
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

 
 

Aktuelle Ausgabe

NET ist Mediapartner von

TEC_07_19.gif

NET ist Kooperationspartner von

Breko_neu_2016