Home
Anmelden
 
 
Äußerung sorgt für Unbehagen
Köln, 9. Januar 2009 - Für reichlich Unmut beim VATM sorgten Äußerungen der Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner im Zusammenhang mit einem denkbaren Wettbewerbsschutz bei der Breitbandversorgung weißer Flecken auf dem Lande: "Ich kann mir Ausnahmeregeln vorstellen für den, der diese Gebiete erschließt, konkret Wettbewerbsschutz für mehrere Jahre", sagte die CSU-Politikerin lt. Handelsblatt vom 8. Januar. "Entscheidend ist, dass wir den ländlichen Raum mit Breitband-Internet versorgen. Wenn wir mit vorübergehenden Änderungen bei den Wettbewerbsregeln Geld der Steuerzahler sparen können, will ich das nutzen."
Der VATM reagierte mit völligem Unverständnis: „Es darf elf Jahre nach der Marktliberalisierung keinesfalls einen Wettbewerbsausschluss gerade für schlecht versorgte Gebiete geben. Wir schaffen die Schließung der weißen Flecken in der Breitbandversorgung auch ohne Monopole“, betonte VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner.
mehr…
 
Erfolgreich gestartet ins Jahr 2009
Münster, 7. Januar 2009 - Sachsen-Anhalt hat sich als drittes Bundesland, nach Bremen und Niedersachsen, bei der Beschaffung von Tetra-Endgeräten für den Kauf von Sepura-Technik entschieden. Beauftragt mit der Lieferung wurde Selectric.
mehr…
 
Systems out for ever
München, 22. Oktober 2008 - Klaus Dittrich, Geschäftsführer Messe München GmbH, gab am 2. Tag der Systems in München bekannt, dass es 2009, im 40. Jahr des Bestehens, keine Neuauflage der ITK-Messe mehr geben wird. "Wir haben dies beschlossen, weil wir nicht warten wollen, bis sich diese Messe eines Tages überlebt hat", sagte Dittrich auf einer eilig anberaumten Pressekonferenz.
mehr…
 
<< Anfang < Vorherige 21 22 23 24 25 Nächste > Ende >>

 
 

Aktuelle Ausgabe

NET ist Mediapartner von

TEC_12_2017
PMR-Expo 2017

NET ist Kooperationspartner von

PMeV_ab_Mai_2017
Breko_neu_2016