Home
Anmelden
 
 
Bundesnetzagentur verlängert Laufzeiten für Bündelfunkfrequenzen
Bonn, 15. September - Die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (BNetzA) hat die Laufzeiten von Frequenzzuteilungen für Bündelfunkanwendungen in den Frequenzbereichen 410-430 MHz  und 440-443 MHz bzw. 445-448 MHz verlängert. Dies hat sie offiziell in ihrem Amtsblatt Nr. 14 bekannt gegeben. Das Amtsblatt enthält in Mitteilung 391/2011 die entsprechende Festlegung der neuen Laufzeiten mit Bezug auf § 55 Telekommunikationsgesetz.
mehr…
 
Breitbandausbau - Versorgungsverpflichtung im 800-MHz-Bereich
Bonn, 14. September - Die Bundesnetzagentur hat bekannt gegeben, dass die Mobilfunkunternehmen die Versorgungsverpflichtung im 800-MHz-Bereich in Nordrhein-Westfalen und im Saarland erfüllt haben. Die drei Unternehmen, Deutsche Telekom GmbH, Vodafone D2 GmbH und Telefonica Germany GmbH & Co. OHG, können die ihnen in diesem Bereich zugeteilten Frequenzen nun in den beiden Bundesländern frei nutzen.
mehr…
 
Deutsche Telekom: Bundesweit erstes flächendeckendes Telemedizin-Netz in Brandenburg

Berlin / Bonn / Potsdam / Brandenburg/H. / Cottbus / Teltow, 6. September 2011 - In Brandenburg entsteht das bundesweit erste flächendeckende Telemedizin-Netzwerk zur Versorgung von kardiologischen Hoch-Risikopatienten. Dies gaben am 6. September 2011 das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus und das Städtische Klinikum Brandenburg, die AOK Nordost, die Deutsche Telekom und die GETEMED Medizin- und Informationstechnik bekannt.

mehr…
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

 
 

Aktuelle Ausgabe

NET ist Mediapartner von

TEC_07_19.gif

NET ist Kooperationspartner von

Breko_neu_2016