Home
Anmelden
 
 
Alle Jahre wieder
Bonn, 6. April 2011 - Die Bundesnetzagentur hat heute den Jahresbericht 2010 External link vorgestellt. Auch wenn aus aktuellem Anlass diesmal der Schwerpunkt des Papiers verstärkt auf den Stromnetzen liegt, so ist der Jahresbericht doch weiterhin auch eine profunde Quelle zur Beurteilung der TK-Marktentwicklung.

Nach Behördenangaben wur­de im Jahr 2010 die unglaubliche Datenmenge von ca. 3,2 Exabyte (Ebyte) (also 3,2 Mrd. Gbyte) über Breitbandanschlüsse im Festnetz generiert, 9 % mehr als im Vorjahr. Im Mobilfunk verdoppelte sich das Datenvolumen von 33,29 Mio. Gbyte im Jahr 2009 auf etwa 65 Mio. Gbyte im vergangenen Jahr. Trotzdem ist der Gesamtumsatz im TK-Markt weiterhin leicht rückläufig (2010: 59,1 Mrd. EUR, 2009: 60,4 Mrd. EUR).
5,9 Mrd. EUR seien 2010 investiert worden (3,1 Mrd. EUR von alternativen Betreibern, 2,8 Mrd. EUR von der Deutschen Telekom; 3,9 Mrd. EUR in TK-Festnetze, 0,7 Mrd. EUR in Kabel-TV-Netze, 2,0 Mrd. EUR in Mobilfunknetze).
Im Berichtszeitraum gab es in Deutschland 26,2 Mio. Breitbandanschlüsse. Mit ca. 23 Mio. Anschlüssen blieb DSL dominierend. Kabelnetzbetreiber erzielten hohe Zuwachsraten und vereinen 2,9 Mio. Anschlüsse auf sich. 0,26 Mio. Glasfaseranschlüsse (FTTH/FTTB) fallen hingegen statistisch kaum ins Gewicht. Über alle Festnetz-Breitbandanschlussarten zusammen halten die Wettbewerber mit 54 % mehr als die Hälfte. Auch wenn die Nutzungsmöglichkeiten des neu geschaffenen Infrastrukturatlasses von allen Seiten noch heftig kritisiert werden – laut BNetzA habe er „investierenden Unternehmen gute Dienste geleistet.”
Der Regulierer registriert nach der Versteigerung der digitalen Dividende im Vergleich zum seinerzeitigen UMTS-Aufbau wesentlich stärkere LTE-800-Aktivitäten: „Für Tausende von Antennen gingen Anträge auf Genehmigung der technischen Funkparameter ein.” Präsident Matthias Kurth hob zudem die Möglichkeiten „sek­tor­übergreifender Synergien“ zwischen Energieversorgungs- und TK-Netzen hervor. (bac)
 
< zurück   weiter >
 
 

Aktuelle Ausgabe

NET ist Mediapartner von

TEC_07_19.gif

NET ist Kooperationspartner von

Breko_neu_2016