Home
Anmelden
 
 
Öffentliche Konsultation zu NGA

Brüssel, 18. September 2008 - Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Konsultation zu den von den EU-Mitgliedstaaten auf Breitbandnetze der nächsten Generation anzuwendenden regulatorischen Grundsätzen eingeleitet. Die Zugangsnetze der nächsten Generation (Next Generation Access Networks − NGA) ermöglichen aufgrund ihrer Glasfasertechnologie eine Vervielfachung der bisher verfügbaren Datenübertragungsraten herkömmlicher Kupferleitungsnetze. Durch einen gemeinsamen regulatorischen Rahmen soll eine einheitliche Behandlung der Netzbetreiber in der EU erreicht und so die für Investitionen erforderliche Rechtssicherheit geschaffen werden.

Grundlage der von der Kommission eingeleiteten Konsultation ist der Entwurf einer Empfehlung, die sich an die Regulierungsbehörden der 27 Mitgliedstaaten richtet und Definitionen für harmonisierte Kategorien regulierter Dienste, Zugangsbedingungen, Gebühren und angemessene Risikozulagen vorschlägt. Die öffentliche Konsultation läuft bis zum 14. November 2008.

Anschließend wird die Kommission die Empfehlung unter Berücksichtigung der Stellungnahmen fertigstellen und 2009 offiziell verabschieden.

 
< zurück   weiter >
 
 

Aktuelle Ausgabe

NET ist Mediapartner von

TEC Digital Sales 2020

NET ist Kooperationspartner von

Breko_neu_2016
Agfeo