Home
Anmelden
 
 
Fiberdays 20 verschoben
Die Fiberdays 20 werden verschoben und finden nicht am 5. und 6.3.2020 in Wiesbaden statt. Im Wortlaut: "Die Lage zum Thema Coronavirus hat sich am Wochenende weiter deutlich zugespitzt. Laut Aussagen der Behörden hat sich die Zahl der infizierten Personen in Deutschland verdoppelt und auch in Hessen - dem Veranstaltungsort unserer Messe - sind die Zahlen angestiegen. In Düsseldorf sind 6 Messen aufgrund der stark gestiegenen Verbreitung verschoben worden.  Dem Beispiel der Schweiz folgend hat inzwischen auch Frankreich Großveranstaltungen rigoros untersagt. Die Bundesregierung geht für Deutschland bislang einen anderen Weg und hat - wie berichtet - am Freitagabend lediglich auf die Handlungsempfehlungen für Großveranstaltungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) verwiesen. Damit hat sie die Beurteilung der Gefahrenlage bezüglich der jeweiligen Durchführung einer Großveranstaltung an den Veranstalter delegiert. dass wir uns gezwungen sehen, die FIBERDAYS20 auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben, da viele der dort aufgeführten Risikokriterien auf unsere Messe zutreffen. Die Entscheidung zur Verschiebung der FIBERDAYS20 haben wir uns nicht leicht gemacht, ist aber bei sorgsamer Abwägung der Kriterien alternativlos.", erklärte Breko-Geschäftsführer Stephan Albers. "Die Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht, ist aber bei sorgsamer Abwägung der Kriterien alternativlos."
 
< zurück   weiter >
 
 

Aktuelle Ausgabe

NET ist Kooperationspartner von

Breko_neu_2016