Home
Anmelden
 
 
Gewinnen mit Breitband
London, 26. März 2013 - Ein von Analysys Mason hat für die Europäische Kommission erarbeiteter Report External link mit der Bezeichnung „The Socio-Economic Impact of Bandwidth” schlüsselt detailliert die wirtschaftlichen Vorteile auf, die sich durch die Einführung von Highspeed-Breitband innerhalb der EU ergeben. Insgesamt können demnach die 27 EU-Staaten von einem kumulierten Gewinn zwischen 200 und 600 Mrd. EUR und damit einem Kosten-Nutzen-Verhältnis zwischen 2,7 und 2,9  von 2012 bis 2020 ausgehen. Weiter heißt es, dass bis 2020 94 % der europäischen Haushalte Datenübertragungsraten von 30 Mbit/s nutzen können. Die restlichen 6 % der Haushalte erhalten über Satellit Zugang zum schnellen Internet. 50 % der Haushalte sollen 2020 schon in den Genuss von mindestens 100 Mbit/s kommen, allerdings wird es noch an entsprechenden Diensten mangeln.
 
< zurück   weiter >
 
 

Aktuelle Ausgabe

NET ist Mediapartner von

TEC_09_2017
PMR-Expo 2017
it-sa_2017

NET ist Kooperationspartner von

Breko_neu_2016
PMeV_ab_Mai_2017