Home
Anmelden
 
 
Startschuss für das Vergabeverfahren BOS-Netz
Berlin, 14. Dezember 2007 - Die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (kurz BDBOS External link) gab heute den Startschuss für das Vergabeverfahren zum Betrieb des landesweiten Tetra-Digitalfunknetzes der BOS bekannt. Der eigentlichen Ausschreibung External link, die unter e-Vergabe des Bundes bekanntgemacht wurde, ist ein Teilnehmerwettbewerb vorgeschaltet. Aus den Interessenten, die bis zum 29. Februar 2008, 14.00 Uhr, ihre Unterlagen einreichen, werden dann von der BDBOS zum 7. April 2008 drei bis fünf Kandidaten zur Angebotsabgabe aufgefordert. Ausgeschrieben wird der Betrieb des BOS-Netzes für den Zeitraum 1. Juli 2009 bis 31. Dezember 2019.

Der Milliardenauftrag gilt als eine der grössten Vorhaben der kommenden Jahre der öffentlichen Hand in Deutschland überhaupt und soll 500.000 BOS-Einsatzkräfte mit Digitalfunk versorgen.

Nach dem vom Verwaltungsrat der BDBOS abgesegneten Zeitplan soll Tetra in den ersten Regionen bereits 2008 für den operativ-taktischen Einsatz zur Verfügung steht. Mit einer der jetzigen Ausschreibung vorangegangenen Entscheidung der BDBOS war der Interimsbetrieb für fertige Netzabschnitte bis zur Übernahme der Aktivitäten durch den finalen Netzbetreiber an EADS gegangen. Das Luftfahrtunternehmen ist zusammen mit Konsortialpartner Siemens auch für den Aufbau der Infrastruktur zuständig.
 
< zurück   weiter >
 
 

Aktuelle Ausgabe

NET ist Mediapartner von

22. Spectrum Summit
Angacom 2017

NET ist Kooperationspartner von

PMeV_ab_Mai_2017
Breko_neu_2016