Home
Anmelden
 
 
Szenarien zu Papier gebracht
Bonn, 9. November 2012 - Die Bundesnetzagentur hat heute ein Szenarienpapier External link online gestellt, das die Vorstellungen der Behörde beschreibt, wie es mit den 2016 freiwerdenden GSM-Frequenzen im 900-MHz-Band und 1,8-GHz-Band weitergehen soll (sog. Projekt 2016). Interessierte Kreise haben bis Ende Januar 2013 Gelegenheit zur Kommentierung.
 
< zurück   weiter >
 
 

Aktuelle Ausgabe

NET ist Mediapartner von

Eworld_2019_234x60px_DE_animiert.gif
ac_banner_234x60_de_2019.gif
TEC50_Wechselbanner.gif

NET ist Kooperationspartner von

Breko_neu_2016