Home
Anmelden
 
 
Baustart des bundesweit ersten Batterie- und Umwelt-Testzentrums

Frankfurt am Main, 9. September - Heute gab das VDE-Institut External link bekannt, dass die Eröffnung eines der bundesweit ersten Batterie- und Umwelt-Testzentren für Elektrofahrzeuge und -geräte in Offenbach für Anfang 2012 geplant ist.


Geprüft werden Batterien für Elektroautos, Pedelecs und andere mobile Geräte. Wie VDE berichtet, wird das neue Testzentrum auf dem Gelände der Energieversorgung Offenbach AG (EVO) errichtet, um die hohen Anforderungen an den Netzanschluss zu gewährleisten. Zu diesem Zweck hat die VDE-Institut GmbH einen langfristigen Pachtvertrag mit der EVO abgeschlossen. Die notwendigen Versorgungsleistungen werden in Zukunft von der EVO bezogen. Der VDE-Vorstandsvorsitzende Zimmer unterzeichnete heute zusammen mit Wilfried Jäger, Vorsitzender der Geschäftsführung des VDE-Instituts, sowie EVO-Technikvorstand Dr. Kurt Hunsänger den Kooperationsvertrag.

In diesem Testzentrum können nahezu alle Batterien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge getestet werden. Möglich werden Tests an Fahrzeugbatterien von bis zu 400 kg Gewicht und einer Größe von 1,2 m x 1,2 m, bei Bedarf auch darüber hinaus. (Quelle: VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.)


 
< zurück   weiter >
 
 

Aktuelle Ausgabe

NET ist Mediapartner von

 

NET ist Kooperationspartner von

Breko_neu_2016
Agfeo