Home
Anmelden
 
 
Fortschritt für die Nutzung neuer Glasfasernetze
Bonn, 13. Oktober 2011 - Das NGA-Forum, das sich aus Experten des Telekommunikationsbereichs zusammensetzt und vom Präsidenten der Bundesnetzagentur moderiert und geleitet wird, hat auf seiner letzten Sitzung einen Fortschritt für die Nutzung neuer Glasfasernetze erzielt.

Bereits im Mai 2011 hatte das NGA-Forum ein Grundsatzdokument External link veröffentlicht, das technische und operationelle Aspekte des Zugangs zu Glasfasernetzen und anderen NGA-Netzen betraf. Bei der Leistungsbeschreibung für ein Breitbandzugangsprodukt, auf das sich das Forum jetzt geeinigt hat,  handelt es sich um einen sog. Ebene-2-Bitstromzugang. Die Leistungsbeschreibung definiert die technischen und operationellen Schnittstellen sowie die zur Interoperation erforderlichen wesentlichen Geschäftsprozesse.

Die Leistungsbeschreibung External link ist neutral in Bezug auf Zugangsnetz-Architekturen und Technologien. Sie legt die grundsätzlichen Strukturen, Modelle, Protokolle, Parameter usw. für die Interoperation fest. Darüber hinaus zielt sie darauf ab, NGA-Betreibern und den Endkundenanbietern von NGA-Produkten Beschreibungen für eine einheitliche und möglichst einfache Ausgestaltung der innerhalb einer Vorleistungskooperation notwendigen Prozesse zu ermöglichen. Besonderes Augenmerk liegt auf einem einheitlichen Modell für den Anbieterwechsel, um möglichst einen unterbrechungsfreien Wechsel des Endkunden durch verlässliche Koordination aller Beteiligten zu erreichen. Die Leistungsbeschreibung besteht aus einem Rahmendokument sowie aus mehreren Einzeldokumenten. (Quelle: Bundesnetzagentur)

 
< zurück   weiter >
 
 

Aktuelle Ausgabe

NET ist Mediapartner von

 

NET ist Kooperationspartner von

Breko_neu_2016
Agfeo